fbpx

Wissenswertes

Was genau ist eigentlich eine Online Krankenversicherung?

Das Stichwort heißt Ottonova, die erste digitale Krankenversicherung in Deutschland. Bei Ottonova wird jeder Ablauf und jede Aktivität digital durchgeführt, von der Kundengewinnung bis zum Kundenkontakt. Für die Kunden bedeutet dies die unkomplizierte Abwicklung und Zeitersparnis. Mittels einer App erfahren Sie alles Notwendige über die moderne private Krankenversicherung. Der Kundensupport ist 24/7 erreichbar. Video-Konsultationen mit Spezialisten gehören zum Bestandteil des Leistungsverzeichnisses.

Wie ist der Ablauf?

Die Versicherten kontaktieren den „Concierge-Service“, die Anlaufstelle für Fragen, Terminvereinbarungen usw. Der zuständige Facharzt ist rasch gefunden, auf Wunsch erhalten Sie zeitnah einen Termin. Ottonova erledigt sämtliche Aktivitäten unverzüglich.

Welches Ziel verfolgt Ottonova?

Die digitale Krankenversicherung wurde von Dr. med. Roman Rittweger, dem Designer Sebastian Scheerer und dem Informatiker Frank Birzle gegründet. Die moderne Krankenversicherung erledigt unter anderem die einfache Terminvereinbarung des Hausarztes oder Spezialisten. Die Rechnung wird per Handy eingescannt, das Geld ist innerhalb von 48 Stunden auf Ihrem Konto. Somit ist eine Vorauszahlung nicht erforderlich.

Einzelheiten zum Preis-Leistungs-Verhältnis

Vollversicherungen werden für Selbstständige und Angestellte offeriert. Die Tarife sind in drei Stufen unterteilt, und zwar Premium Economy, Business Class und First Class. In der Sparte First Class wird Ihnen ein Einbett-Zimmer zur Verfügung gestellt, die beiden anderen Sparten offerieren ein Zweitbett-Zimmer. Economy beteiligt sich beim Zahnersatz mit 80 %, Business Class mit 90 % und First Class mit 100 %. Der Beitrag ist unabhängig vom Einkommen im Gegensatz zu den gesetzlichen Krankenversicherungen. Arzttermine bucht der Concierge-Service für Sie, während die persönliche „Timeline“ Ihre Gesundheitsdaten verwaltet. Der lästige Arztbesuch bei leichteren Erkrankungen fällt weg, das Arztgespräch erfolgt über Video. Dokumente, Atteste, Arztbescheinigungen usw. werden digital erstellt.

Unterschiedliche Leistungen kristallisieren die Vorteile der jeweiligen Sparte:

  • Verschiedene Sehhilfen:
  • Sparte Economy zahlt bis zu 150 Euro alle drei Jahre,
  • Business Class maximal 300 Euro alle 2 Jahre,
  • First Class maximal 500 Euro alle 2 Jahre.

Weltweiter Schutz und Rücktransport sind für jeden Versicherungsnehmer realisierbar. Vorsorgeuntersuchungen werden unabhängig vom Alter des Versicherungsnehmers durchgeführt.

Die Payback-Sammler bekommen nach erfolgtem Online-Abschluss der Versicherung Punkte gutgeschrieben.

Die Berechnung ist abhängig von der Versicherungswahl, der persönlichen und beruflichen Situation und den Tarifoptionen. Um das maßgeschneiderte individuelle Angebot zu erstellen, ist eine Beratung sinnvoll. Vereinbaren Sie einen diesbezüglichen Termin.

Vorteile, die eine Online Krankenversicherung bietet

Der Arzt-Video-Call ist ein Highlight. Viele Patienten meiden den Arztbesuch aus Angst vor Ansteckung, die Ottonova-Versicherungsnehmer aktivieren die Video-Kommunikation mit Ihrem Arzt. Der Ablauf ist wie folgt:

  • Die Ottonova-App aktivieren,
  • den Gutschein für Arzt-Video-Call vom Concierge-Service abfragen,
  • denn erhalten Sie den Zugangscode zur eedoctors App.

Concierge ermöglicht überdies die Beratung spezialisierter Ärzte, entweder telefonisch oder via Chat. Sind Sie unsicher, ob der Eingriff wirklich notwendig ist, holen Sie sich eine Zweitmeinung, auch hier ist Concierge behilflich.

Drei Kategorien sind maßgebend

Die private Krankenversicherung, die Beihilfeversicherung und die Zusatzversicherung sind die Hauptkategorien. Die private Krankenversicherung ist für Angestellte und Selbstständige optimal. Die Leistungen, die vertraglich festgelegt sind, bleiben bestehen. Häufig ist die private Krankenversicherung günstiger als die gesetzliche Versicherung.

Die Beihilfeversicherung ist für Beamten und Beihilfeberechtigte gedacht. Vier Sparten sind relevant:

  • Economy Class,
  • Premium Economy Class,
  • Business Class,
  • First Class.

Zahnbehandlungen sind der Albtraum älterer Mitbürger. Meist wird Zahnersatz benötigt. Die spezielle Beihilfeversicherung punktet mit erwähnenswerten Ermäßigungen:

  • Economy Class – Zahnersatz 70 bis 100 %,

für die Zahnreinigung werden 70 Euro jährlich erstattet.

  • Business Class – Zahnersatz 85 bis 100 %,

Zahnreinigung wird bis maximal 140 Euro jährlich erstattet,

  • First Class 100 % für Zahnersatz,

180 Euro beträgt die jährliche maximale Erstattung für Zahnreinigungen.

Neuesten Testergebnissen zufolge gehört Ottonova zu den besten Versicherungen, mit der Bewertung „sehr gut“, insbesondere im Bereich Preis-Leistung. Darüber hinaus wurde positiv bewertet, dass vom Kostenvoranschlag bis zur Abrechnung die Abläufe digital abgewickelt werden.

Für alle Sparten gehört die Behandlung, die Kassen- und Privatärzte vornehmen, zum Leistungskatalog. Für die Konsultation von Fachärzten ist keine Überweisung notwendig. Die Business Class und First Class erlauben die kostenlose Behandlung des jeweiligen Chefarztes. Es handelt sich um eine typische digitale Krankenversicherung, alle Abläufe werden ausnahmslos digital durchgeführt.

Die Zusatzversicherung umfasst den Zahnzusatz und Krankenhauszusatz. Die Sparte First Class übernimmt 100 % Zahnersatz, einschließlich Implantate und Inlays.

Die Online Krankenversicherung Ottonova überzeugt mit vier Eckpfeilern

Das Concierge-Team ist nicht nur für zeitnahe Arzttermine zuständig, sondern findet für Sie den fachkundigen Spezialisten. Fragen werden zufriedenstellend beantwortet, die sich auf die Gesundheit allgemein und auf die digitale Krankenversicherung beziehen.
Der Arzt-Video-Call ist bei vielen Versicherungsnehmern bereits Standard. Die Zeitersparnis und fachkundige Beratung sind nicht zu unterschätzende Pluspunkte.
Ohne Papierkram ist alles bestens organisiert und digitalisiert. Spezielle Aktenordner für die Krankenkasse benötigen Sie nicht bei Ottonova. Alles wird von Ottonova verwaltet und in einer digitalen Patientenakte hinterlegt.

Ein weiteres Highlight ist die schnelle Erstattung. Vielen Verbrauchern ist der Ausspruch noch in Erinnerung, private Krankenversicherung ist prima, aber die Rechnungen müssen vorher vom Patienten bezahlt werden. Ein Grund, um sich nicht privat versichern zu lassen. Bei Ottonova gibt es diese Regelung nicht. Innerhalb von 48 Stunden ist das Geld auf dem Konto und kann zum Arzt überwiesen werden.

Die Beiträge sind stabil. Die eingebaute Altersvorsorge ist für einige Versicherungsnehmer interessant. Ein Teil der Beiträge wird für das Alter zurückgelegt, sodass bei Renteneintritt die Beitragszahlungen reduziert werden.
Vorsorgetermin vergessen? Das gibt es nicht mehr, wenn Sie bei Ottonova versichert sind. Sie werden stets an diese Termine erinnert. Der Vorsorgeplaner ist unentbehrlich. Umfassende Leistungen, wie die Kostenübernahme für Heilpraktiker, Chefarztbehandlung usw. sind häufig ausschlaggebend, sich für Ottonova zu entscheiden.

Wer kann privat versichert werden?

Selbstständige und Freiberufler sind von Ottonova, der mit sehr gut bewerteten Online Krankenversicherung, überzeugt. Arbeitnehmer und Beamte gehören ebenfalls zum Kundenkreis.

Zusammenfassung

Die private Krankenversicherung punktet nicht nur mit besten Leistungen, sondern auch mit dem Einsatz moderner Techniken. Die digitale Nutzung ist für viele Versicherungsnehmer ausschlaggebend. Die Terminvereinbarung erledigt Concier, während der Arzt-Video-Call Zeit und Mühe spart. Der „Versicherungs-Ordner“ umfasst umfangreiche Papiere, die digitale Bearbeitung ist ein weiteres Highlight. In fast jedem Haushalt gibt es Internetverbindung, sodass Sie unkompliziert Ihre Versicherungsangelegenheit online erledigen. Sie müssen nicht in der Warteschleife „hängen“, wenn Sie einen Arzttermin benötigen. Concierge erledigt die Terminvereinbarung für Sie. Suchen Sie einen Facharzt, Concierge erledigt auch diese Aufgabe souverän. Sie sparen Zeit und erhalten wesentlich schneller einen Arzttermin. Rechnungen werden zeitnah von Ottonova beglichen, das heißt für Sie, dass Sie nichts „vorlegen“ müssen.

Private Krankenversicherungen gehen online

Die Mehrzahl der deutschen Haushalte verfügen über einen Internetanschluss. Wer Internet hat, der kauft auch gerne in Onlineshops ein, eine bequeme Art des Einkaufs, weil es dort keine Öffnungszeiten gibt – Onlineshops sind 24 Stunden an 365 Tagen offen. Diese Vorzüge nutzen auch die meisten gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen. Die Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen gehen Online; doch es eine private Krankenversicherung, die war ist die erste Online Krankenversicherung – die ottonova.

Wer kann sich versichern?

Die Krankenversicherung ist in Deutschland eine Pflichtversicherung, dies bedeutet, alle Arbeitnehmer und deren Familienangehörige, Empfänger von sozialen Leistungen sowie Obdachlose müssen krankenversichert sein. In der Regel ist die Mehrzahl gesetzlich versichert, also in einer gesetzlichen Krankenkasse Mitglied. Wer jedoch aufgrund seines Einkommens die Wahl zwischen gesetzlicher Krankenkasse und privater Krankenversicherung hat, der wählt meist die private Krankenversicherung. Aktuell liegt die Versicherungspflichtgrenze bei 57.600 € jährlich. Wird dieses Einkommen innerhalb von 12 Monaten überschritten steht dem Wechsel in die private Krankenversicherung nichts mehr im Weg.

Bei der Online Krankenversicherung kann sich jeder versichern, der aufgrund seines Einkommens die Möglichkeit dazu hat. Angeboten werden private Vollversicherungen für Selbständige und Angestellte sowie eine Beihilfeversicherung für diejenigen, die für eine Beihilfe berechtigt sind.

Wie jede andere private Krankenversicherung bietet auch die Online Krankenversicherung Zusatzversicherungen für den Personenkreis an, der nicht das Wahlrecht hat und gesetzlich versichert bleiben muss.

Um herauszufinden, wie hoch die Prämie für die private Krankenversicherung sein kann ist auf Website ein Beitragsrechner vorhanden, der auch eine Hilfe für die Wahl des Tarifs ist. Selbstverständlich gibt es auch eine persönliche Beratung – eine E-Mail an die Krankenversicherung reicht aus und es wird ein Termin für die persönliche Beratung vereinbart.

Bevor man in die Online Krankenversicherung wechseln kann muss man erst seine aktuelle Krankenversicherung kündigen. Dies geschieht üblicherweise nach dem Vertragsabschluss; dann geht Wechsel zur Krankenversicherung bei ottonova nahtlos über.

Ottonova – ein junges Unternehmen geht online

Ottonova wurde im Jahr 2015 gegründet. Die Gründungsmitglieder kommen aus ganz verschiedenen Welten: Dr. med. Roman Rittweger ist Mediziner & MBA, Frank Birzle ist Informatiker und Sebastian Scheerer Designer. Auch wenn die Arbeitswelt so grundverschieden ist haben alle drei eine Version: Sie wollen eine neu gestaltete Krankenversicherung schaffen. Sie setzten neue Maßstäbe und schufen die erste Online Krankenversicherung.

Neue Maßstäbe kann man nicht schaffen, wenn man auf die Arbeitsweisen von Versicherungskaufleuten setzt, die noch nach der alten Schule arbeiten. Dies war und ist der Grund warum das Team bei ottonova neben Versicherungsexperten auch Ärzte, Programmierer, Mathematiker und Designer beinhaltet. Diese Mischung bringt Ideen hervor, die frisch und aufregend sind, auch wenn das Team eine gemeinsame Vision verfolgt.

Es liegt auch an der Vielseitigkeit des Teams, dass zwar alle begeistert bei der Arbeit sind, aber dennoch immer auf dem Boden bleiben. Die Folge ist eine grundsolide Krankenversicherung, die von den Erfahrungen der Mitarbeiter profitiert. Auch wenn das Team aus den unterschiedlichsten Berufen kommt sind sie nicht nur Experten auf ihrem Gebiet, sondern insbesondere im Bereich Krankenversicherung.

Warum gerade ottonova?

Weil ottonova nicht sehr viele Tarife anbieten, sondern nur drei Vollversicherungstarife. Das macht die Auswahl leichter, denn beide Tarife sichern die Versicherten hervorragend ab. Die Online Krankenversicherung bietet diese Tarife zu Beiträgen an, die sich im preislichen Rahmen halten. Allerdings bleiben diese Beiträge bis in Alter des Versicherten stabil.

Die Tarife

Für Angestellte bietet die Online Krankenversicherung drei Tarife an: Premium Economy, Business Class und First Class.

Der Premium Economy Tarif ist eine Vollversicherung, der eine freie Arztwahl zwischen allen Kassenärzten und Privatärzte bietet. Bei stationärer Behandlung im Krankenhaus hat der Versicherte Anspruch auf ein Zweibett-Zimmer und der Zuschuss für Zahnersatz beträgt bis zu 80 %. Sehhilfen wie Brille und Kontaktlinsen werden alle drei Jahre bis zu 150 € bezuschusst. Der Besuch beim Heilpraktiker wird jährlich mit 500 € bezuschusst. Für Zahnersatz beteiligt sich die Online Krankenversicherung bis zu 80 %.

Der Business Class Tarif bietet die Leistungen für Ärzte und stationärer Behandlung wie der Premium Economy Tarif, leistet jedoch bei Zahnersatz bis zu 90 %. Sehhilfen wie Brille und Kontaktlinsen werden alle zwei Jahre bis zu 300 € bezuschusst. Der Besuch beim Heilpraktiker wird jährlich mit 1.000 € bezuschusst. Für Zahnersatz beteiligt sich die Online Krankenversicherung bis zu 90 %.

Der First Class Tarif ist ebenfalls eine Vollversicherung mit freier Arztwahl wie bei den beiden vorherigen Tarifen. Bei stationärer Behandlung im Krankenhaus hat der Versicherte allerdings Anspruch auf ein Einbett-Zimmer und erhält bei Zahnersatz eine Leistung bis zu 100 %. Sehhilfen wie Brille und Kontaktlinsen werden alle zwei Jahre bis zu 500 € bezuschusst. Der Besuch beim Heilpraktiker wird jährlich mit 1.500 € bezuschusst. Für Zahnersatz beteiligt sich die Online Krankenversicherung bis zu 100 %.

Alle Tarife bei ottonova haben eines gemeinsam: Der Versicherte kann über die Concierge der Krankenversicherung Terminvereinbarungen mit Ärzten durchführen lassen. Das gilt auch für direkten Zugang zu Fachärzten (beim Premium Economy Tarif über die Concierge, bei den anderen Tarife direkt vom Versicherten zum Facharzt). Für alle Tarife gilt, dass die Versicherten Zugang zu Krankenhäusern haben, die nur Privatpatienten aufnehmen. Ebenfalls für alle Tarife werden die Kosten für Zahnbehandlungen, professionelle Zahnreinigung und Prophylaxe in voller Höhe übernommen. Auch den weltweiten Schutz und Rücktransport sowie Vorsorgeuntersuchungen ohne Altersbegrenzung und lebenslang garantierte Leistungen sind in allen Tarifen enthalten.

Die Beiträge

Wie sich die Beiträge bei der Online Krankenversicherung entwickeln kann niemand voraussagen. Ottonova hat jedoch eine solide Grundlage geschaffen, die für eine hohe Stabilität der Beiträge spricht. Die Kalkulation bleibt kundenorientiert.

Die Medizininflation ist nicht neu, sie sorgt seit vielen Jahrzehnten für eine Steigerung der Kosten bei Behandlungen. Die meisten Gesundheitssysteme kämpfen mit diesem Problem. Im Gegensatz zu den gesetzlichen Krankenkassen garantiert die private Krankenversicherung für die tariflichen bzw. zugebuchten Leistungen. Diese werden nicht gestrichen, wie es immer wieder bei den Leistungskatalogen der gesetzlichen Krankenkassen geschieht.

Sowohl der Business Class ottonova BC 100 als auch der First Blass ottonova FS100 liegen preislich unter dem Beitrag der gesetzlichen Krankenkassen. Die Beiträge für die gesetzlichen Krankenkassen richten sich nach dem zu besteuerndem Bruttoeinkommen. Dies ist bei den privaten Krankenversicherungen nicht der Fall; hier spielen Alter und Gesundheitszustand eine Rolle. Diese Faktoren sind die Basis für die Berechnung der Beiträge.

Der Wechsel zur Online Krankenversicherung

Wer zur ottonova, der ersten Online Krankenversicherung wechseln will, der besucht die Website der Krankenversicherung. Dort wartet der Online-Assistent, der mit dem Interessenten durch die einzelnen Punkte geht. Mit ihm wird der richtige Tarif gefunden.

Wichtig ist der persönliche Account, denn nur dadurch ist es möglich dem Interessenten ein persönliches Angebot zukommen zu lassen. Der Fragebogen, den der Interessent ausfüllen muss ist nicht lang; das Ganze dauert maximal zehn Minuten. Der Fragebogen ist wichtig, weil dort Fragen zur Gesundheit abgefragt werden. Gesundheitsfragen gehören zu den wichtigsten Faktoren für die Berechnung des Beitrags.

Die gemachten Angaben werden vom Interessenten überprüft, ist alles richtig bestätigt der Interessent die Angaben in der Übersicht.

Das Auftragsteam überprüft die Angaben des Interessenten, gibt es Rückfragen zur Gesundheit, meldet es sich zeitnah. Ist alles geklärt erhält der Interessent ein Angebot, das er bestätigt. Nun fehlen noch die Kontodaten des Interessenten sowie einige, vom Auftragsteam angeforderte Unterlagen; beides wird hochgeladen. Der Interessent5en fordert einen One-Time-Pin an und schließt mit einem Klick seine Krankenversicherung ab.

Selbstverständlich ist die Website verschlüsselt und die Online Krankenversicherung arbeitet streng nach dem Datenschutzgesetz.

Für wen eignet sich die private Krankenversicherung?

Die private Krankenversicherung eignet sich grundsätzlich für alle Menschen, doch nicht alle Menschen haben die Möglichkeit in die PKV zu wechseln. Den Wechsel von der gesetzlichen Krankenkasse zur privaten Krankenversicherung können Arbeitnehmer nur dann vollziehen, wenn ihr Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Diese liegt aktuell (2020) bei 57.600 € pro Jahr. Wird dieses Einkommen innerhalb von 12 Monaten überschritten kann der Wechsel in die private Krankenversicherung vollzogen werden.

Selbständige und Freiberufler können ohne Einhaltung der Versicherungspflichtgrenze in die private Krankenversicherung wechseln. Es kann jedoch sein, dass Künstler, Publizisten und Landwirte in eine für diese Berufe eigene Krankenversicherung wechseln müssen.

Beamte und ein weiterer Personenkreis hat Anspruch auf Beihilfe; auch dieser Kreis kann sich ohne Einhaltung der Versicherungspflichtgrenze privat krankenversichern.

Ein weiterer Personenkreis, der sich privat krankenversichern kann, sind Studenten. Allerdings gibt es hier zwei Voraussetzungen: sie müssen sich von der Versicherungsplicht der gesetzlichen Krankenkassen befreien lassen. Alternativ müssen sie mindestens 30 Jahre alt sein.

Fazit

Die Online Krankenversicherung bietet für jeden den richtigen Tarif. Ottonova hat die bequeme und komfortable Art gefunden eine Krankenversicherung abzuschließen. Die Prämien sind günstig und – was auch wichtig ist – bezahlbar.

Eine Krankenversicherung schnell und einfach online abzuschließen ist für viele Menschen die Chance. Zu Hause hat man die Ruhe, um sich durch die Website von ottonova zu lesen, Beiträge berechnen zu lassen, die Tarife zu studieren und sich dann für einen Tarif entscheiden. Das gilt nicht nur für die Vollversicherung, sondern auch für die Zusatzversicherungen wie Zahnzusatzversicherung oder Krankenhauszusatzversicherung, welche die Online Krankenversicherung auch im Angebot hat. Für die Zahnzusatzversicherung stehen zwei interessante Tarife zur Verfügung ebenso wie für die Krankenhauszusatzversicherung.

Egal für welche Versicherung, ob Vollversicherung oder Zusatzversicherung, sich entscheidet, die angebotenen Leistungen sind sehr gut durchdacht und preisgünstig. Es lohnt sich die Website von ottonova zu besuchen und sich mit den Leistungen und den Beiträge auseinanderzusetzen.