fbpx

Seit dem Jahr 2006 steigt der Bestand von Krankenkassen Zusatzversicherten stetig weiter an. Bis heute haben in etwa 24 Millionen Kunden, die krankenversichert sind, eine solche Zusatzleistung in ihrem Tarif. Und diese Zahl wird, im Gegensatz zu den Vollversicherungen, die eher im Absinken sind, auch in den nächsten Jahren noch weiter nach oben gehen. Dies ist nicht zuletzt dadurch bedingt, dass die Leute immer älter werden und daher auch eine bessere Gesundheitsversorgung brauchen. Die Experten gehen aber davon aus, dass dieses Wachstum in den nächsten Jahren etwas langsamer voranschreiten wird, als in den Anfangsjahren.
Eine Umfrage der Zeitschrift für Versicherungswesen ergab dazu, dass es im Bereich der Zusatzversicherungen ein ständiges Auf und Ab in den letzten Jahren gab.

Krankenzusatzversicherung im Test

UKV, DKV und R+V

Während die R+V, die Axa, die UKV, die DKV, die Allianz, die Ergo Direkt und die Bayrische Beamtenkrankenkasse in den Jahren stets ein Plus an Zusatzversicherungen verzeichnen konnten, was zum Teil um die 10.000 neue Kunden brachte, ging die Zahl der Versicherungen bei anderen Krankenkassen stetig vergab.

Barmenia und Co.

Während die Barmenia, die Continentale und die Landeskrankenhilfe dabei noch einen recht niedrigen Rückgang hatten, musste der Deutsche Ring gleich den Verlust von 11.000 Kunden mit Zusatzversicherung verkraften.

Rangliste bleibt auf vorderen Plätzen gleich

Auch wenn die Ergebnisse der Umfrage unterschiedlicher nicht sein könnten, gab es auf der Rangliste der Anbieter mit dem größten Bestand an Zusatzversicherten keine Änderung in den ersten Positionen. Auf Platz 1 liegt hier die DKV mit 3,5 Millionen Zusatzversicherten. Danach lichtet sich die Zahl der Zusatzversicherungen ein wenig. Auf Platz zwei folgt mit knapp zwei Millionen die Allianz, dicht dahinter drängen sich die Debeka, die Ergo Direkt, die Signal und die Central, welche alle knapp bei 1,4 Millionen lagen. Schaut man sich hingegen das Mittelfeld an, so erkennt man schnell, dass es hier einige Änderungen gibt. Hier steht nun die Arag vor dem Deutschen Ring und der Hansemerkur Versicherung. Als Schlusslichter folgen schließlich die SDK und der Deutsche Ring.