Der Yuan (China) wurde an Bitcoin-Börsen mit einem Anteil von 71 % des Handels-Volumens im Januar 2015 noch vor US-Dollar und Euro gehandelt. Diese Aussage ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn die Bitcoin-Börsen in China handeln mit einer 0-Prozent-Gebühr. Dadurch kann das Bild verfälscht werden. , ein Grund, warum bitcoinity.org, eine Übersichtsseite, die Börsen seit dem vierten Quartal 2015 nach der Tiefe der Orderbooks und nicht nach dem Handelsvolumen listet und steht der Dollar ganz oben auf der Liste.
An der US-Terminbörse CBOE begann am 10. Dezember 2017 der Handel mit Futures (Bitcoin-Terminkontrakten), an der CME begann der Handel eine Woche später. Auch ohne Eigentümer von Bitcoins zu sein, können für die Bitcoins Kursschwankungen abgesichert und an Kurssteigerungen oder -verlusten der digitalen Währung partizipiert werden. Zu beachten ist, dass dem CME-Kontrakt fünf Bitcoins als Volumen hat, während der CBOE-Future lediglich einen Bitcoin umfasst. Der Preis, der an der CBOE erreicht wird, wird Gemini, der Kryptowährungsbörse zugrunde gelegt. Aus den Notierungen von vier Börsen, der IiBit, Bitstamp, Kraken und GDAX bildet die CBOE einen Referenzkurs.

Bei den Teilnehmern

60.000 aktive Bitcoin Nodes innerhalb von einem Tag, diese Schätzung vom September 2011 kam von einem Teilnehmer der Bitcoin-Community Basis für diese Schätzung war die Analyse bestimmter Nachrichten, die aus dem Peer-to-Peer-Netzwerk kamen. Die mit dieser Methode ermittelte Zahl lag im Oktober 2012 bei knapp 20.000. Die Analyse des Transaktionsgraphenders durch die Forscher Adi Shamir und Dorit Ron, datiert von Mai 2012 brachte eine Zahl von 2,4 Millionen Adressen zutage, die unabhängig verwendet wurden. Mit dieser Zahl wurde die Obergrenze der Teilnehmer, die zum Zeitpunkt der Analyse eine Bitcoin-Transaktion durchgeführt haben, erreicht. Dabei waren die Handelsplattform Mt.Gox und der Mining Pool Deepbit die aktivsten Einzelnutzer und für 11 % sowie 7 % aller Bitcoin-Transaktionen verantwortlich. Ende 2012 konnte die Bitcoin Core (besser als Bitcoin-Qt bekannt) monatlich etwa 70.000 Downloads erzielen; im März 2013 waren es bereits runde 270.000 Downloads. Der Onlinedienst My Wallet gab im Dezember 2012 die Zahl der Nutzer mit 80.000 an.

Umfrage

Im September 2012 konnte die reddit-Gruppe /r/bitcoin 10.000 Nutzer erreichen, im März 2013 waren es bereits 20.000 und im Februar 2014 schon 107.000 Nutzer. Nach einer vom Blogs netzpolitik.org ins Leben gerufene Umfrage von Januar 2013 wurde festgestellt, dass 5,5 % der Leser bereit sind, durch Bitcoin Spenden zu zahlen-Dagegen erreichten PayPal 27,7 % und die Alternativen Flattr 33,0.

Studie zu Bitcoins

Auch die Universität Münster rief eine Studie ins Leben, deren Ergebnis aussagte, dass das durchschnittliche Alter der Nutzer von Bitcoin zwischen 25 und 44 Jahre liegt und diese Personengruppe in einem technischen Beruf tätig ist. Genutzt werden Bitcoins w überwiegend für das Bezahlen oder um zu spekulieren. Die Befragten gaben an, dass ihre wichtigste Motivation die Freude an der digitalen Währung sei und die Lust aufs Experimentieren mit einem innovativen System. Illegale Anwendungen, so die Studie spielen keine große Rolle. Zu Berücksichtigen ist, dass 100 Personen befragt, von denen 60 Personen oder 60 % deutschstämmig sind. Damit ist diese Umfrage für die Bitcoin-Szene weder national noch international repräsentativ.